Der Hof

Der alte Simandl-Hof wurde um 1650 gebaut und steht heute noch. Ein eindrucksvolles Holzhaus in Innviertler Blockbauweise. Die Besitzer dürften damals durchaus wohlhabend gewesen sein. Unser neues Haus haben wir daneben errichtet – unter vollständiger Wahrung des Altbestandes. Es ist ein Niedrigenergiehaus mit Holz als wichtigem Baustoff.  Unsere Photovoltaik-Anlage liefert Strom, Sonnenkollektoren heizen das Wasser: erneuerbare Energie steht im Vordergrund. Alt und neu, Traditionelles und Modernes verbinden sich auf dem Simandl-Hof harmonisch miteinander.

Die Ortsbezeichnung „Schiefeck“ verweist auf etwas hoch Gelegenes (vgl. die mit „Eck“ etymologisch verwandten Wörter „high“ oder „Hügel“.) Tatsächlich steht der Simandl-Hof auf sanft abfallendem Gelände, was einen wunderbaren Aus- und Überblick ermöglicht.