Die Seele

In unserer Arbeit als Psychotherapeutin und Psychotherapeut erleben wir oft, wie schwerwiegend die Folgen sein können, wenn im Leben eines Menschen Zeit, Entwicklung und Reifung fehlen. Auf unserem Hof geht es genau darum: um Zeit und Geduld für Entwicklung und Reifung.

Beruflich haben wir es mit der Seele zu tun. Wir erleben, wie verletzbar sie ist, wie leicht man ihr schaden kann. Wir sehen, wie sich Verletzungen der Seele ein Leben lang auswirken können. Achtsamkeit und Aufmerksamkeit sind uns sehr wichtig geworden. Die Begegnung mit der Natur, die Begegnung mit den Tieren bringt die Seele zum Schwingen. Alles Lebendige gehört zusammen, und auch der Boden lebt. Die Seelen der Menschen, der Tiere und der Pflanzen wurzeln im selben Grund.